40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Bundesliga
  • » Anhörung im Fall Amerell am 4. März
  • Anhörung im Fall Amerell am 4. März

    München (dpa). Die mündliche Verhandlung in der Angelegenheit um den ehemaligen Fußball-Schiedsrichter und DFB-Funktionär Manfred Amerell findet am 4. März vor dem Münchner Landgericht I statt.

    Das bestätigte eine Gerichtssprecherin der Deutschen Presse- Agentur dpa. Es gehe um eine mündliche Verhandlung im Rahmen eines Einstweiligen Verfügungsverfahrens, erklärte sie. Wer angehört wird, sagte die Gerichtssprecherin nicht. Amerell wird vorgeworfen, mindestens einen Schiedsrichter sexuell belästigt zu haben, er bestreitet das.

    Nach Abschluss der internen Ermittlungen des Deutschen Fußball- Bundes (DFB) soll es bei der mündlichen Verhandlung hauptsächlich «um die Prüfung der Frage gehen, ob Herr Amerell, wie vom DFB behauptet, in der Vergangenheit mehrere Personen bedrängt und/oder belästigt hat und ob es zu den behaupteten Übergriffen gekommen ist». Das hatte Amerell-Anwalt Jürgen Langer jüngst in der «Süddeutschen Zeitung» erklärt. Der Jurist soll den Antrag demnach am 18. Februar und damit zwei Tage nach einer Presseerklärung des DFB gestellt haben, in der der Verband schwere Vorwürfe gegen Amerell erhob. Das einstige Mitglied des Schiedsrichter-Ausschusses hat seine Ämter niedergelegt.

    Durch die Anhörung könnten die verbandsinternen Ermittlungen und deren Ergebnisse nun öffentlich werden. Der DFB hatte Amerell und dessen Anwalt keine Akteneinsicht gewährt.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige