40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Champions League
  • » Schweizer Busacca leitet Bayern-Spiel in Turin
  • Schweizer Busacca leitet Bayern-Spiel in Turin

    München (dpa). Der Schweizer Schiedsrichter Massimo Busacca leitet das Gruppen-Finale in der Champions League zwischen Juventus Turin und dem FC Bayern München. Das gab die Europäische Fußball- Union bekannt.

    Der 40-Jährige, der in diesem Jahr Ärger im eigenen Verband in einer «Stinkefinger»-Affäre hatte, ist für den FC Bayern kein Unbekannter. Am 31. Oktober 2006 pfiff er die Partie gegen Sporting Lissabon (0:0). In der letzten Champions-League-Saison leitete der dreimalige WM-Referee das Finale zwischen Manchester United und Barcelona (0:2). Auch beim WM-Qualifikationsspiel zwischen Russland und Deutschland (0:1) war er der Mann an der Pfeife.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige