40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Champions League
  • » Kopenhagen annulliert Tickets von ausländischen Fans
  • Aus unserem Archiv

    KopenhagenKopenhagen annulliert Tickets von ausländischen Fans

    Der dänische Fußball-Meister FC Kopenhagen hat die Champions-League-Tickets von Fußballfans mit ausländisch klingenden Namen storniert. Als Grund gab der Club Sicherheitsbedenken an.

    Trainer
    Ståle Solbakken trainiert derweilen den FC Kopenhagen.
    Foto: Fredrik von Erichsen - DPA

    Man wolle verhindern, dass Fans der gegnerischen Mannschaften im Block der Kopenhagen-Fans sitzen, begründete der Verein des ehemaligen Kölner Trainers Ståle Solbakken die Aktion. Vorübergehend annulliert worden seien 940 Tickets für die Spiele in der Gruppe B gegen Real Madrid, Juventus Turin und Galatasaray Istanbul, die nach der Auslosung gekauft wurden. Können die Käufer nachweisen, dass sie Kopenhagen-Fans sind, können sie ihre Tickets nutzen. Andernfalls werde man ihnen anbieten, Karten für andere Bereiche des Stadions zu erwerben, heißt es auf der Internetseite des Vereins.

    Der FC Kopenhagen hat im letzten Jahr eine hohe Geldstrafe zahlen müssen, weil es bei einem Heimspiel in der Europa-League gegen Hannover 96 zu schweren Ausschreitungen unter den Fans kam. Bis zu 5000 deutsche Fans hatten sich Sitzplätze in anderen Abschnitten als ihren eigenen gesichert. «Das führte zu großen Unannehmlichkeiten für den Rest des Publikums und gab eine Menge Arbeit für die Polizei», so der Verein.

    Fußball Championsleague News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige