40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Champions League
  • » 3 Spiele, keine Niederlage: Deutsche Gegner stark
  • Aus unserem Archiv

    Berlin3 Spiele, keine Niederlage: Deutsche Gegner stark

    Mit zwei Siegen und einem Remis haben die kommenden deutschen Champions-League-Gruppengegner überzeugende Generalproben hingelegt.

    Überraschung
    Twente Enschedes Thilo Leuger zieht gegen den PSV Eindhoven ab.

    Die größte Überraschung gelang dem FC Twente Enschede, der am Dienstag beim Fußball-Bundesligisten SV Werder Bremen antreten muss. Die Mannschaft von Trainer Michel Preud'homme gewann beim PSV Eindhoven mit 1:0 und übernahm die Tabellenführung in der Ehrendivision. Vor einer Woche hatte der PSV noch einen 10:0- Kantersieg gegen Feyenoord Rotterdam gelandet. Das Tor für Twente erzielte Nacer Chadli in der 60. Minute.

    Bayern Münchens nächster Kontrahent CFR Cluj erkämpfte beim 1:1 gegen Tabellenführer Otelul Galati einen unerwarteten Punkt, steckt aber nach wie vor im Mittelfeld der Tabelle fest. Die Rumänen empfangen am Mittwoch den deutschen Rekordmeister. Cluj muss unbedingt punkten. Hinter Tabellenführer FC Bayern (9) kämpfen der FC Basel, der AS Rom und die Rumänen (je 3 Punkte) um den zweiten Platz in der Gruppe E.

    Bundesliga-Krisenclub FC Schalke 04 muss am Dienstag zu einem besonders motivierten Hapoel Tel Aviv reisen. In der Champions League sind die Israelis nach drei Partien zwar noch punktlos, in der Meisterschaft gelang dem Tabellen-Zweiten ein 3:2 gegen Hapoel Beer Sheva. Nach 56 Minuten stand es nach Toren von Toto Tamuz (27./51.) und Eran Zahavi schon 3:0. In der Veltins-Arena hatten die Königsblauen den elfmaligen israelischen Meister mit 3:1 bezwungen.

    Fußball Championsleague News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix