40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Eishockey
  • » Schweiz-Coup: Sieg gegen Kanada - Österreich schwach
  • Aus unserem Archiv

    HelsinkiSchweiz-Coup: Sieg gegen Kanada - Österreich schwach

    Die Schweiz sorgt bei der Eishockey-WM weiter für Furore, Österreich hat dagegen die erste Enttäuschung hinnehmen müssen. Die Eidgenossen setzten nach dem Auftaktcoup gegen Gastgeber Schweden noch eins drauf und besiegten auch den 24-maligen Weltmeister Kanada.

    Überraschungscoup
    Die Schweizer setzten sich gegen Kanada im Penaltyschießen durch.
    Foto: Salvatore Di Nolfi - DPA

    In Stockholm feierte das Team des früheren DEL-Trainers Sean Simpson ein 3:2 nach Penaltyschießen und hat damit beste Aussichten auf das Viertelfinale.

    Bobby Butler
    Die US-Amerikaner um Bobby Butler schlugen Lettland mit 4:1.
    Foto: Markku Ojala - DPA

    Reto Suri sorgte im Shootout für den entscheidenden Treffer, als er den insgesamt 15. Versuch im Netz unterbrachte. Zuvor hatte Nino Niederreiter mit einem umstrittenen Treffer die Verlängerung erzwungen, nachdem die Kanadier durch Tore von Andrew Ladd und Matt Read geführt hatten. Das 1:0 war Denis Hollenstein geglückt.

    Keine Chance
    Der Österreicher Manuel Latusa (M) wird von gleich drei Franzosen attackiert.
    Foto: Markku Ojala - DPA

    Eine Überraschung der unangenehmen Art erlebten die Österreicher beim 1:3 gegen Frankreich. Vor allem im ersten Drittel spielte die Truppe um NHL-Stürmer Thomas Vanek nicht WM-würdig und lag durch einen schnellen Doppelschlag von Damien Fleury und Teddy Da Costa 0:2 zurück. Julien Desrosiers erhöhte später auf 0:3, ehe Vanek mit seinem ersten Turniertor noch verkürzen konnte. Im Finish drängten die Österreicher - die erst im Februar der deutschen Mannschaft die Olympia-Qualifikation entrissen hatten - vergeblich auf den zweiten Treffer und mussten die zweite Niederlage im zweiten Spiel hinnehmen.

    Den zweiten WM-Erfolg bejubelten die Amerikaner beim 4:1 über Lettland. Wie schon gegen Österreich musste die mit NHL-Profis gespickte Auswahl einen Rückstand aufholen. Der nächstjährige WM-Gastgeber Weißrussland gewann am Nachmittag 4:3 gegen Slowenien.

    WM-Homepage

    Eishockey News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige