40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Eishockey
  • » Mannheim verliert in DEL auch Derby bei Frankfurt
  • Mannheim verliert in DEL auch Derby bei Frankfurt

    Frankfurt/Main (dpa). Ex-Meister Adler Mannheim hat seine Talfahrt in der Deutschen Eishockey-Liga mit der neunten Auswärtsniederlage in Folge fortgesetzt. Der DEL-Rekordchampion verlor im Rhein-Main-Derby 1:2 (1:0, 0:2, 0:0) bei den Frankfurt Lions.

    Damit bleibt Mannheim auf dem zehnten Tabellenplatz und hat immer geringere Chancen, sich als einer von sechs Clubs direkt für die Playoffs zu qualifizieren. Zwei Tage nach der 1:5-Pleite in Köln zeigten sich die Adler zumindest verbessert und gingen durch Felix Petermann (11.) in Führung. Der Tabellen-Siebte Frankfurt, der im ersten Drittel schon zweimal den Pfosten traf, drehte aber durch Christoph Gawlik (28.) und Tobias Schwab (35.) im zweiten Abschnitt verdientermaßen die Partie. Die Lions vergaben im Schlussdrittel gute Chancen, frühzeitig alles klar zu machen, so dass es spannend bis zum Ende blieb.

    Der EHC Wolfsburg rückte vorerst auf Platz drei vor. Die Niedersachsen siegten 3:0 (1:0, 2:0, 0:0) beim Tabellen-Letzten Kassel Huskies, obwohl sie nach stundenlangem Stau verspätet eintrafen. Für den vierten Sieg in Folge sorgten Sebastian Furchner (3.), Andreas Morczinietz (26.) und Ken Magowan (36.). Bei Kassel fehlte der gerade genesene Verteidiger Bryan Schmidt schon ab der elften Minute wegen einer Spieldauerstrafe. Auch eine 5:3-Überzahl beim Stand von 0:2 konnten die Huskies nicht nutzen.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige