40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Eishockey
  • » Cortina: Kein Kommentar zu Harnos-Interview
  • Aus unserem Archiv

    HelsinkiCortina: Kein Kommentar zu Harnos-Interview

    Eishockey-Bundestrainer Pat Cortina will die überraschende Aussage von Verbandschef Uwe Harnos zur seiner möglichen künftigen Degradierung nicht im Detail kommentieren.

    Kein Kommentar
    Bundestrainer Pat Cortina konzentriert sich ganz auf das Spiel gegen Russland.
    Foto: Marijan Murat - DPA

    «Was Herr Harnos denkt oder nicht denkt, hilft mir als Coach nicht weiter», meinte Cortina am Samstag im TV-Sender Sport1 und fügte an: «Es ist sein Recht, über alles zu diskutieren, was ihm in den Sinn kommt.» Der Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) hatte der «Süddeutschen Zeitung» am Freitag - dem Tag des ersten WM-Spiels gegen Finnland (3:4 n.V.) - gesagt, die Doppelfunktion von Cortina als Trainer und Sportdirektor beim Verband überdenken zu wollen.

    «Wenn ich mir darüber jetzt Sorgen machen, kann ich meinen Job hier nicht richtig machen. Meine Gedanken sind beim Russland-Spiel», sagte Cortina, der erst im Februar beim DEB mit den beiden parallelen Jobs angefangen und einen Vertrag bis 2015 unterschrieben hatte.

    Die deutsche Auswahl trifft bei der Weltmeisterschaft im zweiten Gruppenspiel am Sonntag auf Titelverteidiger Russland. Der Coach hofft, dass sein Team auf das Sportliche fokussiert bleibt. «Wir müssen uns darauf konzentrieren, was wir beeinflussen können.» Die Jobbezeichnung spiele aktuell keine Rolle. «Im Moment ist den Spielern egal, ob ich Coach oder Sportdirektor bin», sagte er Sport1.

    WM-Homepage

    Eishockey News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige