40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Eishockey
  • » Busch und Lewandowski vor Rückkehr in DEB-Auswahl
  • Busch und Lewandowski vor Rückkehr in DEB-Auswahl

    Dresden (dpa). Florian Busch steht bei der Eishockey- Weltmeisterschaft in Deutschland vor der Rückkehr in die Nationalmannschaft. «Ja, wir planen mit ihm», sagte Interims- Teammanager Klaus Merk in Dresden.

    Der Stürmer von Meister Eisbären Berlin gehörte wegen der Affäre um seine verweigerte Dopingprobe vor zwei Jahren zuletzt bei der WM 2008 zur Auswahl und ist vom 9. April an wieder spielberechtigt. Erstmals seit langer Zeit hat Bundestrainer Uwe Krupp auch Eduard Lewandowski eingeladen. Der frühere DEL-Profi spielt in Russland bei Neftechimik Nischnekamsk.

    Im Gegensatz zu den Olympischen Winterspielen plant Krupp laut Merk für die Heim-WM vom 7. bis 23. Mai vorerst ohne Spieler aus der Nordamerika-Liga NHL. «Derzeit stehen alle möglichen Kandidaten in den Playoffs, deshalb rechnen wir im Moment nicht mit ihnen, werden sie aber im Auge behalten und mit ihnen Kontakt aufnehmen, sollten sie früher als erwartet ausscheiden», sagte Merk.

    Bei den ersten beiden Tests gegen Norwegen am 16. und 17. April in Crimmitschau und Dresden haben auch andere Akteure die Chance, sich zu empfehlen, darunter Moritz Müller von den Kölner Haien und Patrick Hager von den Krefeld Pinguinen. Auf Abruf stehen Philip Gogulla und Felix Schütz, die bei den Portland Pirates in der unterklassigen nordamerikanischen Liga AHL nicht für die Playoffs nominiert sind.

    Zudem fehlen noch viele Akteure, die in den Playoffs der DEL beschäftigt sind, bei den Partien gegen Norwegen. «Das ist ein Gegner auf Augenhöhe, gegen den wir natürlich gewinnen wollen. Zugleich möchten wir mit guten Leistungen beim Publikum schon WM-Euphorie entfachen», betonte Merk, der wegen der WM momentan beim Nationalteam die Aufgaben von Franz Reindl wahrnimmt.

    Nach den Spielen gegen Norwegen folgt noch ein Turnier. Auftaktgegner ist am 21. April in Schwenningen die Schweiz, die Spiele gegen Weißrussland und die Slowakei finden am 24. und 25. April in Minsk statt. Die WM-Generalprobe steigt am 4. Mai in Hamburg gegen Kanada, drei Tage später trifft die DEB-Auswahl im WM- Eröffnungsspiel in der Schalke-Arena auf den Olympia-Zweiten USA.

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige