40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Eishockey
  • » Brief vom DFB-Team an Eishockey-Cracks
  • Aus unserem Archiv

    HamburgBrief vom DFB-Team an Eishockey-Cracks

    Vor dem mit riesiger Spannung erwarteten WM- Halbfinale gegen Russland haben Deutschlands Eishockey-Cracks Post von ihren Fußball-Kollegen bekommen.

    «Wir wissen aus eigener Erfahrung, welche Kräfte ein Turnier vor eigenem Publikum freisetzen kann, wie ein Team mit Unterstützung der Fans über sich hinauswachsen und alle Erwartungen übertreffen kann», hieß es in dem Schreiben, das die DFB-Akteure unterzeichnet hatten und der Deutsche Fußball-Bund veröffentlichte.

    «Sicher werdet Ihr erst im Rückblick realisieren, was für eine Show Ihr bei dieser Heim-Weltmeisterschaft geliefert habt.» Vor vier Jahren erlebte Deutschland das Fußball-Sommermärchen. Wenige Wochen vor der WM in Südafrika sorgt die Eishockey-Auswahl von Coach Uwe Krupp für Furore und marschierte sensationell bis ins Halbfinale. «Am Samstag, wenn Ihr in Kölns Eis- Arena auf Russland trefft, ist Deutschland ein Eishockey-Land!» stand in dicken Lettern am Ende des Briefs.

    «Wir fiebern mit Euch und sind optimistisch, dass Ihr nach der knappen Niederlage gegen den Rekordweltmeister Russland in der Vorrunde noch einmal in der Lage seid, Unglaubliches zu leisten - egal in welchen Trikots», hieß es weiter. Im Vorbereitungsquartier der DFB-Mannschaft in Eppan drücken Podolski & Co den Kufencracks die Daumen. «Wir unterstützen Euch aus unserem Trainingslager in Südtirol und verfolgen Euren Weg weiter.»

    Eishockey News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige