40.000
  • Startseite
  • » Zorc zu China-Interesse an Aubameyang: „Liegt nichts vor“
  • Angebliches Mega-Angebot

    Zorc zu China-Interesse an Aubameyang: „Liegt nichts vor“

    Dortmund (dpa). Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund hat keine Offerte des chinesischen Clubs Tianjin Quanjian für einen Transfer von Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang erhalten.

    „Es liegt uns nichts vor“, sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc dem „Kicker“. Das Fachmagazin hatte schon zuvor von einem Angebot der Chinesen berichtet. Dabei war von einer möglichen Ablösesumme von 80 ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net