40.000
  • Startseite
  • » WTA-Chef kritisiert Scharapowas Fehlen bei den French Open
  • Wildcard verweigert

    WTA-Chef kritisiert Scharapowas Fehlen bei den French Open

    Paris (dpa). WTA-Chef Steve Simon hat die Entscheidung des Französischen Tennis Verbandes kritisiert, der Russin Maria Scharapowa keine Wildcard für die French Open zu geben.

    Scharapowa, die wegen Dopings 15 Monate gesperrt war, habe ihre Strafe verbüßt. Von daher gebe es keinen Grund, eine Spielerin „über diese Sanktionen hinweg zusätzlich zu bestrafen“, teilte der Boss ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net