40.000
  • Startseite
  • » Bremen will weiter Kostenbeteiligung der DFL
  • Hochrisikospiele

    Bremen will weiter Kostenbeteiligung der DFL

    Bremen (dpa). Bremen will trotz der Niederlage vor dem Verwaltungsgericht weiter für eine Beteiligung der Deutschen Fußball Liga (DFL) an den Kosten für Polizeieinsätze bei Hochrisikospielen kämpfen.

    „Wir gehen selbstverständlich weiter“, sagte Rose Gerdts-Schiffler, Sprecherin von Bremens Innensenator Ulrich Mäurer (SPD). Über die genaue Strategie werde aber erst entschieden, wenn das schriftliche Urteil vorliege.

    Das Bremer Verwaltungsgericht hatte ...

    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net