40.000
  • Startseite
  • » Verbandsliga Südwest - Rheinlandliga
  • » Rodrigues hofft: Hassia auf den Spuren der TSG Hoffenheim
  • Aus unserem Archiv

    Rodrigues hofft: Hassia auf den Spuren der TSG Hoffenheim

    Kein Teaser vorhanden

    Ein dickes Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Daniel Pflüger, den eine Entzündung am Fuß plagt. Stanley Ugochukwu ist ins Training eingestiegen, ein Comeback am Sonntag kommt aber zu früh. Kontrahent Blaubach ist gerettet. Das kann ein Vorteil sein, muss es aber nicht. "Vielleicht kommen Spieler zum Einsatz, die sich für einen neuen Vertrag empfehlen wollen. Das kann es auch schwerer machen für uns", sagt Rodrigues. Derweil wurde bekannt, dass Hassia-Manager Stefan Seidel seinen Ende Juni auslaufenden Vertrag aus Zeitgründen nicht verlängern wird. "Das ist kein Kriterium für die Partie am Sonntag, es wird keinen Einfluss haben", sagt Rodrigues. Er ordnet alles dem Thema Klassenverbleib unter und erklärt: "Eigentlich sind wir abgestiegen, aber das Beispiel Hoffenheim zeigt, was alles möglich ist im Fußball." olp

    Regionalsport - Klasse 2 - Verbandsliga SW-Rheinlandliga
    Meistgelesene Artikel