40.000
  • Startseite
  • » Jugendfußball
  • » JSG: Zur Pause war alles klar
  • Aus unserem Archiv

    JSG: Zur Pause war alles klar

    Kein Teaser vorhanden

    Bei der JSG hütete in Dimosthenis Papazois ein Feldspieler das Gehäuse. Der machte seine Sache jedoch hervorragend. Beim Gegentreffer zum 1:2 war er vollkommen machtlos. "Die ersten 20 Minuten waren richtig gut", fand JSG-Übungsleiter Patrick Jungblut lobende Worte für seine Schützlinge. Nils Schlemmer und Pascal Mohr hatten für die Glanstädter vorgelegt. Vom Tor der Binger ließen sich die Meisenheimer nicht beirren. Schlemmer gelang noch vor dem Pausentee das 3:1. Im zweiten Abschnitt verflachte die Begegnung ein wenig. Doch die JSG hatte noch ein, zwei gute Möglichkeiten, das Ergebnis noch weiter in die Höhe zu schrauben. "Es war ein verdienter Sieg", lautete das Fazit von Jungblut. le

    Regionalsport Süd - Klasse 9 - Jugendfußball
    Meistgelesene Artikel