40.000
  • Startseite
  • » Landesliga
  • » Galle niedergestreckt
  • Aus unserem Archiv

    Galle niedergestreckt

    Kein Teaser vorhanden

    Winnweiler ließ sich davon eigentlich nicht beeindrucken und drängte auf den Ausgleich. Das nächste Tor schoss allerdings wieder der SC. Fabian Erhard passte präzise auf Florian Galle, der eiskalt zum 2:0 abschloss (20.). Acht Minuten später war Galle wieder durch, und Winnweilers Torwart Srdjan Savic streckte den Oberliga-Akteur mit einem Kung-Fu-Tritt zu Boden. Zu Recht gab es für diese Mischung aus Notbremse, Tätlichkeit und grobem Foul die Rote Karte (28.). In der 54. Minute war dann wieder Gleichzahl hergestellt. Georgios Litras kassierte wegen eines Ellenbogenschlages ebenfalls die Rote Karte.

    Winnweiler machte nun mächtig Druck, schaffte durch einen direkten Freistoß von Gürel Sahin den Anschluss (75.) und glich gegen die schwimmende SC-Deckung durch Felix Horn (85.) aus. Anschließend verhinderte Keeper Andi Forster sogar noch das 2:3 (88.).

    SC Idar II: Forster - Nonis, Muuss, Bösel, Litras, Galle (46. Schröder), Strohm, Krauß, Erhard (51. Meyer), Davidenko, Kromer (69. Schick).

    Regionalsport Süd - Klasse 1 - Landesliga
    Meistgelesene Artikel