40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Wohnungseinbrüche und Ladendiebstähle: Banden aus Georgien auf Einbruchstour in der Region
  • Aus unserem Archiv

    Rheinland-PfalzWohnungseinbrüche und Ladendiebstähle: Banden aus Georgien auf Einbruchstour in der Region

    Organisierte Banden aus Georgien sind im großen Stil in Deutschland auf Beutezug in Wohngebieten - auch in Rheinland-Pfalz. Jetzt will das Land dieser Entwicklung "mit voller Härte und Konsequenz" entgegentreten, wie Innenminister Roger Lewentz (SPD) ankündigte.

    Organisierte Banden aus Georgien sind im großen Stil in Deutschland auf Beutezug in Wohngebieten - auch in Rheinland-Pfalz.
    Organisierte Banden aus Georgien sind im großen Stil in Deutschland auf Beutezug in Wohngebieten - auch in Rheinland-Pfalz.
    Foto: dpa

    Unterstützung erhält er dabei auch von Georgien selbst. Lewentz und sein Amtskollege Innenminister Giorgi Mghebrishvili unterzeichneten am Donnerstagabend auf der Burg Rheinfels in St. Goar eine Kooperationsvereinbarung. Ziel ist eine enge Zusammenarbeit der Polizeien und "ein hartes Vorgehen unter anderem gegen Einbrecherbanden".

    Deutlich mehr Fälle registriert

    Die Zahlen für Rheinland-Pfalz sprechen eine deutliche Sprache: Laut Statistik vervielfachten sich die Fälle von Ladendiebstählen und Wohnungseinbrüchen "mit georgischem Bandenhintergrund" in den vergangenen Jahren erheblich: 2012 wurden 191 Delikte registriert, im vergangenen Jahr waren es 1461 Fälle. Gegen 593 georgische Tatverdächtige wurden 2015 Ermittlungen aufgenommen - eine Zunahme um 57 Prozent. Bei der überwiegenden Zahl der Fälle waren Männer involviert, oft sind es Mehrfachtäter. Häufig seien sie als georgische Asylbewerber in Deutschland, bestätigte Lewentz. Man sei bei der Verfolgung dieser Straftäter auf die Informationen aus Georgien angewiesen.

    Die Regierungen in Mainz und Tiflis pflegen bereits länger eine Tradition der Zusammenarbeit. Jetzt sollen die Polizeien beider Länder jedes Jahr neue polizeiliche Arbeitsschwerpunkte bilden und bei der Verfolgung der Delikte eng kooperieren. "Es geht uns um die Verhinderung und Bekämpfung der Kriminalität und dabei um einen engen Austausch bei den Inhalten und Methoden der polizeilichen Aus- und Fortbildung", sagte Lewentz. Die Delegation aus Georgien traf auch Experten des Landeskriminalamts und Vertreter der Polizeihochschule auf dem Hahn.

    Professionelle Banden auf Raubzug

    Der Anstieg von Wohnungseinbrüchen bereitet Ermittlern und Politikern bundesweit seit Langem erhebliches Kopfzerbrechen. Die Zahl der Delikte ist seit dem Jahr 2008 kontinuierlich angestiegen. Damals waren in der Kriminalstatistik rund 108 000 Einbrüche erfasst. Im vergangenen Jahr stieg die Zahl der Wohnungseinbrüche auf den höchsten Stand seit fast zwei Jahrzehnten. Nach Informationen der "Welt" wurden 167 136 Fälle erfasst. Im Vergleich zum Jahr 2014 wäre das ein Plus von fast 10 Prozent. Die Zeitung beruft sich auf die neue Kriminalstatistik. Auch für Rheinland-Pfalz rechnen Experten mit einem deutlichen Anstieg, am kommenden Montag legt Innenminister Lewentz die Kriminalstatistik für 2015 vor.

    Für den Bund der Kriminalbeamten (BDK) liegt die Einbruchskriminalität in Deutschland im Wesentlichen in der Hand weniger großer Banden. Der BDK-Vorsitzende André Schulz (45) sagte der "Bild"-Zeitung, für einen Großteil der Einbrüche in Deutschland seien hochmobile, reisende Tätergruppen verantwortlich. Professionelle Banden aus Südosteuropa nähmen sich dabei ganze Landstriche und Städte auf einmal vor. Oft steckt seiner Meinung nach "die georgische Mafia" dahinter.

    Mehr als jede dritte Straftat nicht aufgeklärt: "Hoch mobile Diebesbanden" unterwegs
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    12°C - 23°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    13°C - 22°C
    Dienstag

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!