40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Weniger Unfälle und Verkehrstote im Land
  • Weniger Unfälle und Verkehrstote im Land

    Bad Ems (dpa/lrs). Die rheinland-pfälzischen Straßen sind in den ersten zehn Monaten dieses Jahres etwas sicherer geworden. Bis Ende Oktober registrierte die Polizei mit 103 177 Verkehrsunfällen rund 0,5 Prozent weniger Crashs als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Montag mitteilte. Die Zahl der Verkehrstoten sank um 9 auf 194. Schwer verletzt wurden 3270 Unfallbeteiligte (minus sechs Prozent). Insgesamt ging die Zahl der Verunglückten um 3,9 Prozent auf 17 359 zurück.

    Bad Ems (dpa/lrs) - Die rheinland-pfälzischen Straßen sind in den ersten zehn Monaten dieses Jahres etwas sicherer geworden. Bis Ende Oktober registrierte die Polizei mit 103 177 Verkehrsunfällen rund 0,5 Prozent weniger Crashs als im gleichen Zeitraum des Vorjahres, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Montag mitteilte. Die Zahl der Verkehrstoten sank um 9 auf 194. Schwer verletzt wurden 3270 Unfallbeteiligte (minus sechs Prozent). Insgesamt ging die Zahl der Verunglückten um 3,9 Prozent auf 17 359 zurück.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!