40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Weniger Betrieb am Flughafen Hahn im Krisen-Jahr
  • Weniger Betrieb am Flughafen Hahn im Krisen-Jahr

    Hahn (dpa/lrs). Der Hunsrück-Flughafen Hahn hat im vergangenen Jahr der Luftfahrtkrise getrotzt und nur leichte Einbußen beim Frachtumschlag und der Passagierbeförderung hinnehmen müssen. Es wurden nach einem Rückgang um 3,7 Prozent etwa 3,8 Millionen Fluggäste gezählt, das Frachtaufkommen sank um 2,6 Prozent auf knapp 175 000 Tonnen, wie die Flughafen Frankfurt-Hahn GmbH am Freitag mitteilte. Der Sprecher der Geschäftsführung, Jörg Schumacher, bewertete diese Bilanz als «großen Erfolg». «Es ist uns gelungen, durch ein starkes Jahresendgeschäft die Auswirkungen der Wirtschaftskrise so gering wie möglich zu halten.»

    dpaq.de/0IFZl

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -2°C - 2°C
    Donnerstag

    3°C - 6°C
    Freitag

    4°C - 8°C
    Samstag

    6°C - 9°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!