40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Verschwiegener Selbstmordversuch kostet Versicherungsschutz
  • Verschwiegener Selbstmordversuch kostet Versicherungsschutz

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Wer bei Abschluss einer Lebensversicherung einen Selbstmordversuch verschwiegen hat, riskiert für sich und seine Erben den Versicherungsschutz. Das entschied das Saarländische Oberlandesgericht (OLG) Saarbrücken in einem Urteil. Das gilt selbst dann, wenn die Versicherung auf rechtswidrige Weise und unter Verletzung des Persönlichkeitsrechts des Versicherten davon erfahren hat (Az.: 5 U 510/08-93). Das Gericht hob mit seinem Urteil eine gegenteilige Entscheidung des Landgerichts Saarbrücken auf und wies die Klage einer Ehefrau ab.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!