40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Verkaufsprozess abgebrochen: "Hahngate" weckt Erinnerungen an Nürburgring-Affäre
  • Verkaufsprozess abgebrochen: "Hahngate" weckt Erinnerungen an Nürburgring-Affäre

    Rheinland-Pfalz/Schanghai. Gefälschte Bankunterlagen und Geld, das nicht fließt: Das Drama am Flughafen Hahn erinnert fatal an die Affären am Nürburgring. Die Landesregierung hat jetzt faktisch eingestanden, dass sie auch beim Verkauf des Hunsrück-Airports auf Lügner und Trickser reingefallen ist. Es bahnt sich damit erneut eine katastrophale Bruchlandung bei einem großen Geschäft mit einem privaten Investor an.

    Hahn-Verkauf: Höchster Kaufpreis nicht bindend Ampel-Koalitionsausschuss: Viel Geheimnis um nichtsSitzung des Hahn-Aufsichtsrats: Frist für den Flughafen Hahn verlängertHahn-Darlehen soll Atempause für jeweils drei Monate bringen – Vertrauliche Koalitionsrunde tagtKommentar: Malu Dreyer baut schon für den Ernstfall vor weitere Links
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    8°C - 22°C
    Mittwoch

    9°C - 18°C
    Donnerstag

    9°C - 22°C
    Freitag

    10°C - 23°C
    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!