40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Vergewaltigung im Weinberg: Täter legt Revision ein
  • Vergewaltigung im Weinberg: Täter legt Revision ein

    Mainz (dpa/lrs). Der 27-Jährige, der wegen der Vergewaltigung einer Siebenjährigen in Nieder-Olm zu zwölf Jahren Haft und Sicherungsverwahrung verurteilt wurde, hat Revision gegen den Richterspruch eingelegt. Das teilte das Mainzer Landgericht am Dienstag auf Anfrage mit. Der vielfach vorbestrafte Hilfsarbeiter war anhand von DNA-Spuren überführt und am vergangenen Dienstag verurteilt worden. Er hatte zugegeben, das Mädchen im Juli 2009 aus dem Elternhaus in einen nahen Weinberg verschleppt und nach der Vergewaltigung zurückgebracht zu haben. Die schlafenden Eltern hatten von der Entführung nichts bemerkt, das Mädchen wurde schwer verletzt.

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    7°C - 14°C
    Dienstag

    4°C - 9°C
    Mittwoch

    6°C - 8°C
    Donnerstag

    4°C - 11°C
    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!