40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Ursachenforschung nach Silo-Bränden in Worms
  • Ursachenforschung nach Silo-Bränden in Worms

    Worms/Neustadt (dpa/lrs) - Auch zwei Monate nach den tagelangen Bränden in den Silos eines Wormser Malzwerkes ist die Ursache noch unklar. Derzeit werden noch immer Schritt für Schritt die einzelnen Zellen der Silo-Anlage entleert, wie eine Sprecherin der zuständigen Struktur- und Genehmigungsdirektion Süd in Neustadt am Dienstag auf Anfrage sagte. 12 Zellen seien inzwischen geleert. Die letzte Silo- Zelle soll nach derzeitigem Plan von Mitte Februar an entleert werden. Dann erhofft sich die Behörde auch erste Erkenntnisse über die Ursache der Brände. Ende November 2009 war es zu einem Brand gekommen, der erst nach fast zwei Wochen endgültig gelöscht wurde.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!