40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Unfall bleibt in der Familie
  • Unfall bleibt in der Familie

    Steinbach (dpa/lrs). Ein ehelicher Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend bei Steinbach am Glan (Kreis Kusel) ereignet. Ein Mann und seine Frau waren in getrennten Autos auf der Bundesstraße 423 unterwegs, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die vorausfahrende Frau musste wegen eines Rehs stark bremsen. Der Mann konnte seinen Wagen nicht rechtzeitig stoppen und krachte in das Auto seiner Frau. An beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei Sachschaden.

    Steinbach (dpa/lrs) - Ein ehelicher Verkehrsunfall hat sich am Donnerstagabend bei Steinbach am Glan (Kreis Kusel) ereignet. Ein Mann und seine Frau waren in getrennten Autos auf der Bundesstraße 423 unterwegs, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die vorausfahrende Frau musste wegen eines Rehs stark bremsen. Der Mann konnte seinen Wagen nicht rechtzeitig stoppen und krachte in das Auto seiner Frau. An beiden Fahrzeugen entstand nach Angaben der Polizei Sachschaden.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!