40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Unbekannte zerstören große Madonnenfigur
  • Unbekannte zerstören große Madonnenfigur

    Koblenz (dpa/lrs). In einer frei zugänglichen Kapelle in Koblenz haben unbekannte Täter eine große Madonnenfigur zerstört. Wie die Polizei am Montag mitteilte, beläuft sich der Sachschaden auf mehrere tausend Euro. Die Täter hatten den Angaben zufolge die etwa 1,50 Meter große Madonnenstatue vermutlich bereits am Sonntagmorgen von ihrem Sockel gestoßen. Die Figur ging daraufhin zu Bruch. Über die Hintergründe der Tat wurde zunächst nichts bekannt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    Koblenz (dpa/lrs) - In einer frei zugänglichen Kapelle in Koblenz haben unbekannte Täter eine große Madonnenfigur zerstört. Wie die Polizei am Montag mitteilte, beläuft sich der Sachschaden auf mehrere tausend Euro. Die Täter hatten den Angaben zufolge die etwa 1,50 Meter große Madonnenstatue vermutlich bereits am Sonntagmorgen von ihrem Sockel gestoßen. Die Figur ging daraufhin zu Bruch. Über die Hintergründe der Tat wurde zunächst nichts bekannt. Die Polizei sucht nach Zeugen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!