40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Umsatzeinbruch bei Lotto Rheinland-Pfalz
  • Umsatzeinbruch bei Lotto Rheinland-Pfalz

    Koblenz (dpa/lrs). Lotto Rheinland-Pfalz hat wegen des Verbots seiner Online-Tippspiele im vergangenen Jahr einen Umsatzrückgang von rund 37 Millionen Euro hinnehmen müssen. Nach dem Minus von 8,8 Prozent im Vergleich zu 2008 sei nur noch ein Umsatz von 387 Millionen Euro verzeichnet worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Koblenz mit. Der Rückgang «ist einzig und allein darauf zurückzuführen, dass es seit dem 1. Januar 2009 ein Internetverbot für das Unternehmen gibt», sagte Lotto-Geschäftsführer Hans-Peter Schössler nach einer Mitteilung. Im Online-Geschäft seien mehr als 50 Millionen Euro verloren gegangen. Zudem erschwerten gravierende Einschränkungen für die Werbung das Geschäft.

    dpaq.de/jutyk

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!