40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Toter im Kofferraum: Belohnung erneut verdoppelt
  • Toter im Kofferraum: Belohnung erneut verdoppelt

    Weiler/Mainz (dpa/lrs) - Bei den Ermittlungen zum Leichen-Fund in einem Autokofferraum bei Bingen ist die Belohnung für den entscheidenden Hinweis erneut verdoppelt worden. Die Mutter des 31 Jahre alten Opfers habe den Betrag, der von der Staatsanwaltschaft ausgesetzt worden war, auf 10 000 Euro erhöht, teilte die Polizei am Freitag in Mainz mit. Die Leiche des Mannes aus Boos (Kreis Bad Kreuznach) wurde Mitte Dezember in einem Wald nahe der Ortschaft Weiler in seinem ausgebrannten Fahrzeug entdeckt. Der 31-Jährige war seit dem 11. Dezember vermisst und vermutlich noch am selben Tag getötet worden. Die Polizei sucht nach wie vor dringend Zeugen.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!