40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Stink-Attacke im Landgericht: Es war abgelaufenes Knoblauchöl
  • Stink-Attacke im Landgericht: Es war abgelaufenes Knoblauchöl

    Koblenz. Abgelaufenes Knoblauchöl hat am Dienstag einen Großeinsatz am Landgericht Koblenz ausgelöst - der Neonazi-Prozess wurde abgebrochen. Wer es warum im Gerichtssaal verschüttet hat, ist noch unklar.

    Es stinkt, aber es geht keine Gesundheitsgefahr davon aus: Bei der unbekannten Substanz, die am Montag den Prozess um das Aktionsbüro Mittelrhein im Koblenzer Landgericht lahm gelegt hat, handelt es sich nach dem Ergebnis der Untersuchungen des Landeskriminalamts in Mainz um abgelaufenes Knoblauchöl. Das teilt die Staatsanwaltschaft Koblenz auf Nachfrage der RZ mit.

    „Ohne jede toxische Wirkung" sei das überlagerte Öl, beruhigt Oberstaatsanwalt Rolf Wissen. Wer das Öl im Schwurgerichtssaal verschüttet hat und ob es wirklich darum ging, das Verfahren zu stören, darüber lässt sich bislang nur spekulieren.

    Wissen: „Die Ermittlungen nach dem unbekannten Tatverdächtigen und dessen Motiv dauern an." Wann es dazu weitere Ergebnisse geben wird, ist derzeit noch offen. In der Verhandlungspause des Mammutprozesses war am Dienstagmorgen der unangenehme Geruch aufgefallen. Daraufhin war der Schwurgerichtssaal und der Gang davor geräumt worden. Die Straßen rund um das Landgericht wurden gesperrt. Der Großeinsatz von Polizei, Feuerwehr und Rettungskräften dauerte mehr als zwei Stunden.

    In dem Prozess stehen 26 mutmaßliche Mitglieder oder Unterstützer des rechtsradikalen Aktionsbüros Mittelrhein unter Anklage. Der Prozess wird in der kommenden Woche fortgesetzt. Der Schwurgerichtssaal, in dem das Öl verschüttet wurde, wird übrigens bereits früher wieder genutzt: Er steht ab heute wieder zur Verfügung, wie der Sprecher des Koblenzer Landgerichts, Alexander Walter, mitteilt. is

    Paukenschlag: Gericht lässt Neonazis aus Haft freiDossier Braunes Haus/"Aktionsbüro Mittelrhein"Stink-Attacke: Gericht erlässt Getränkeverbot Stinkattacke am Landgericht Koblenz: Es roch nach Käse und KnoblauchStinkende Substanz bei Neonazi-Prozess: Justizgebäude abgeriegeltweitere Links
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    15°C - 23°C
    Freitag

    14°C - 22°C
    Samstag

    13°C - 18°C
    Sonntag

    13°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!