40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Statistiker: Wieder weniger Schüler im Saarland
  • Statistiker: Wieder weniger Schüler im Saarland

    Mainz (dpa/lrs). Im Saarland ist die Zahl der Schüler an allgemeinbildenden Schulen innerhalb eines Jahres deutlich gesunken. Das teilte das Statistische Landesamt am Dienstag in Saarbrücken mit. Der Rückgang sei auf den demografischen Wandel zurückzuführen. Im Schuljahr 2009/2010 seien landesweit 99 987 Schüler an allgemeinbildenden Schulen gezählt worden. Das waren etwa fünf Prozent weniger als im Jahr zuvor. Besonders stark war der Rückgang im Gymnasium: Nach einem Minus von 10,3 Prozent werden zurzeit 27 328 Schüler in saarländischen Gymnasien unterrichtet. In die erweiterten Realschulen gehen im aktuellen Schuljahr 20 454 Schüler (-5,3 Prozent). In den anderen drei Realschulen lernen 1339 Schüler, die Grundschulen zählten 32 539 Schüler (- 3,4 Prozent).

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    2°C - 12°C
    Donnerstag

    2°C - 11°C
    Freitag

    4°C - 12°C
    Samstag

    4°C - 14°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!