40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Staatssekretär: Biobauern haben Chancen erkannt
  • Staatssekretär: Biobauern haben Chancen erkannt

    Mainz/Nürnberg (dpa/lrs) - Die rheinland-pfälzischen Landwirte und Winzer haben nach Ansicht von Staatssekretär Alexander Schweitzer die Chancen des Bio-Booms erkannt. Die Anbauflächen seien kontinuierlich erweitert worden, sagte er am Donnerstag beim Besuch der Biomesse BioFach in Nürnberg. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums ist die Zahl der Bio-Betriebe in Rheinland-Pfalz in den vergangenen Jahren enorm gestiegen. Im Bundesland bewirtschaften demnach derzeit mehr als 800 Betriebe eine Fläche von über 30 000 Hektar ökologisch. Auf der BioFach ist Rheinland-Pfalz mit 37 Ausstellern vertreten.

    http://dpaq.de/ZTgD6

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!