40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Schweinehaltung geht stark zurück
  • Schweinehaltung geht stark zurück

    Bad Ems (dpa/lrs). Die Schweinehaltung verliert in Rheinland- Pfalz immer weiter an Bedeutung. Im November des vergangenen Jahres wurden noch 1300 Halter und damit 250 weniger als im Vorjahr gezählt, wie das Statistische Landesamt in Bad Ems am Freitag mitteilte. Der Rückgang von rund 15 Prozent sei deutlich stärker als im bundesweiten Schnitt ausgefallen. Die Zahl der Betriebe in ganz Deutschland war nur um gut sieben Prozent gesunken. In Rheinland-Pfalz erreichte die Zahl der Schweine nach einem Minus von 6,4 Prozent mit 257 000 Tieren einen neuen Tiefstand. Damit standen noch knapp ein Prozent aller in Deutschland gehaltenen Schweine in rheinland-pfälzischen Ställen.

    http://dpaq.de/Bq7zW

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -7°C - 0°C
    Montag

    -2°C - 1°C
    Dienstag

    -2°C - 2°C
    Mittwoch

    -4°C - 3°C
    Anzeige
    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!