40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Schavan betroffen nach tödlicher Attacke an Schule
  • Schavan betroffen nach tödlicher Attacke an Schule

    Washington/Ludwigshafen (dpa/lrs) - Nach dem tödlichen Angriff auf einen Lehrer an einer Berufsschule in Ludwigshafen hat Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) allen Beteiligten ihre Anteilnahme ausgesprochen. «Ich bin sehr betroffen, dass wenige Tage vor dem Jahrestag von Winnenden wieder eine Bluttat an einer Schule geschehen ist», sagte Schavan nach einer Mitteilung ihres Ministeriums am Donnerstag. Ihr Mitgefühl gelte den Angehörigen des Opfers, dem Lehrerkollegium und den Schülern, die in Angst und Schrecken versetzt worden seien. Schavan erfuhr auf einer Dienstreise in Washington von der Bluttat.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    -1°C - 5°C
    Freitag

    2°C - 6°C
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!