40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Saarländer arbeiten 27 Millionen Stunden weniger
  • Saarländer arbeiten 27 Millionen Stunden weniger

    Saarbrücken (dpa/lrs) - Mit 689 Millionen Arbeitsstunden im vergangenen Jahr haben die saarländischen Erwerbstätigen 27 Millionen weniger als 2008 geleistet. Das Saarland belegt mit dem Rückgang um 3,7 Prozent den dritten Platz im Ländervergleich hinter Thüringen (minus 3,9 Prozent) und Baden-Württemberg (minus 4,3 Prozent), wie das Statistische Amt am Montag mitteilte. Besonders betroffen sei das verarbeitende Gewerbe mit einem Minus von 12,0 Prozent gewesen. 2009 sank die Zahl der Erwerbstätigen hingegen nur um 0,8 Prozent auf 506 000 im Vergleich zum Vorjahr. Die Daten stammen vom Arbeitskreis «Erwerbstätigenrechnung des Bundes und der Länder».

    dpaq.de/BCEV6

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    1°C - 8°C
    Samstag

    5°C - 7°C
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!