40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Rheinland-Pfalz bekommt 295 Millionen Euro aus Finanzausgleich
  • Rheinland-Pfalz bekommt 295 Millionen Euro aus Finanzausgleich

    Berlin/Wiesbaden (dpa/lrs) - Rheinland-Pfalz hat im vergangenen Jahr 295,3 Millionen Euro aus dem Länderfinanzausgleich (LFA) bekommen. Diese vorläufigen Zahlen veröffentlichte das Bundesfinanzministerium am Montag in Berlin. Demnach sind 2009 knapp sieben Milliarden Euro zwischen den Bundesländern umverteilt worden. Fünf Länder zahlten in den LFA ein, elf Länder erhielten Geld. Mit 2,893 Milliarden Euro ist Berlin wieder größter Nehmer gewesen. Größter Zahler war erneut Bayern mit 3,37 Milliarden Euro. Mit dem LFA sollen annähernd gleiche Lebensverhältnisse in allen Bundesländern geschaffen werden.

    http://dpaq.de/Z9bq6

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -2°C - 0°C
    Dienstag

    -2°C - 3°C
    Mittwoch

    -4°C - 2°C
    Donnerstag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!