40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Polizei schnappt Auto-Betrüger nach Ladendiebstahl
  • Polizei schnappt Auto-Betrüger nach Ladendiebstahl

    Kaiserslautern (dpa/lrs) - Die Polizei hat einen mutmaßlichen Betrüger geschnappt, der Autoverkäufer mehrfach mit ungedeckten Schecks betrogen haben soll. Ins Netz ging der 35 Jahre alte Verdächtige aus Kaiserslautern den Beamten aber nach einer anderen Straftat: Die Ermittler nahmen den Mann nach einem Ladendiebstahl in Rockenhausen im Donnersbergkreis fest. Nach den bisherigen Ermittlungen soll der Betrüger im Internet Kunden für den An- und Verkauf von Fahrzeugen gesucht haben. Der Schaden beträgt nach Angaben der Polizei vermutlich mehr als 50 000 Euro. In einigen Fälle habe er sich als «vielbeschäftigter Arzt» ausgegeben, der keine Zeit habe, Bargeld zu besorgen.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 324

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!