40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Polizei: Bedrohungslage an Berufsschule
  • Polizei: Bedrohungslage an Berufsschule

    Ludwigshafen (dpa/lrs) - Wegen einer «akuten Bedrohungslage» ist laut Polizei ein Großaufgebot von Polizisten und Rettungskräften an eine Berufsbildende Schule in Ludwigshafen ausgerückt. «Es gibt eine schwer verletzte Person», sagte ein Polizeisprecher. «Die Schule ist abgesperrt. Sie wird evakuiert.» Einzelheiten seien noch unklar. Eine Polizeisprecherin ergänzte: «Wir nehmen die Situation sehr ernst.» Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) wurde informiert. Er begleitete am Donnerstag Bundespräsident Horst Köhler bei dessen Regionalbesuch im Nordwesten von Rheinland-Pfalz.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Jochen Magnus

    Mail | 0261/892-330

    Abo: 0261/9836 2000

    Anzeigen: 0261/9836 2003

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    5°C - 9°C
    Montag

    3°C - 8°C
    Dienstag

    2°C - 6°C
    Mittwoch

    3°C - 7°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!