40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Papageien breiten sich in Rheinland-Pfalz aus
  • Aus unserem Archiv

    Mainz/SpeyerPapageien breiten sich in Rheinland-Pfalz aus

    Freilebende Halsbandsittiche breiten sich in Rheinland-Pfalz aus. Vor allem Mainz erlebt derzeit eine kleine grüne Invasion von der anderen Rheinseite.

    Freilebende Halsbandsittiche über Wiesbaden
    Immer mehr Papageien fliegen über die Grenze nach Rheinland-Pfalz. (Archiv)

    Mainz/Speyer - Freilebende Halsbandsittiche breiten sich in Rheinland-Pfalz aus. Vor allem Mainz erlebt derzeit eine kleine grüne Invasion von der anderen Rheinseite.

     

    Während in Wiesbaden und Heidelberg schon lange große Kolonien der Papageien heimisch sind, flattern die Exoten immer häufiger über die Grenze nach Rheinland-Pfalz.

     

    Allerdings sind die Schreihälse nur tagsüber in der rheinland- pfälzischen Landeshauptstadt unterwegs - geschlafen wird nach den Beobachtungen von Vogelkundlern weiter in Hessen.

    Unter anderem in Speyer, Worms und Ludwigshafen haben sich dagegen schon feste Populationen etabliert.

    Papageien-Infos

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 27°C
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!