40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Obduktion des Toten aus Neuerburg abgeschlossen
  • Obduktion des Toten aus Neuerburg abgeschlossen

    Neuerburg/Bitburg (dpa/lrs) - Der Mann, der am Mittwoch an einer Landstraße in Neuerburg in der Eifel gefunden wurde, ist wahrscheinlich nicht einem Verkehrsunfall zum Opfer gefallen. Wie die Staatsanwaltschaft heute mitteilte, hat dies die Obduktion des Toten ergeben. «Wir stehen nun mit unseren Überlegungen wieder ganz am Anfang und ermitteln in alle Richtungen», sagte ein Sprecher. Man könne auch ein Kapitalverbrechen nicht ausschließen. Der Mann war am Mittwochabend schwer verletzt von Autofahrern in einem Straßengraben gefunden worden und wenig später im Krankenhaus gestorben.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -5°C - 2°C
    Montag

    -3°C - 2°C
    Dienstag

    -2°C - 4°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!