40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Nach Explosion ein Verletzter in Lebensgefahr
  • Nach Explosion ein Verletzter in Lebensgefahr

    St. Ingbert/Saarbrücken (dpa/lrs) - Nach der tödlichen Explosion in einem Wohnhaus im saarländischen St. Ingbert schwebt einer der beiden Verletzten in Lebensgefahr. Der Zustand des Mannes sei «sehr kritisch», sagte ein Polizeisprecher am Samstag. Der zweite Verletzte befinde sich auf der Intensivstation, sein Zustand sei aber stabil. Bei der Explosion im Keller des Hauses waren am Freitagabend zwei Arbeiter getötet worden. Nach bisherigen Erkenntnissen hatte sich bei der Arbeit mit Bauschaum ein Gasgemisch gebildet. Was dann letztlich die Explosion auslöste, ist bislang unklar.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    -4°C - 2°C
    Dienstag

    1°C - 3°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Donnerstag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!