40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » "Mosellum" in Koblenz erhält "Prom"-Preis für nachhaltige Bauweise
  • "Mosellum" in Koblenz erhält "Prom"-Preis für nachhaltige Bauweise

    Koblenz. Das Koblenzer "Mosellum" ist mit einem Preis für besonders nachhaltige Bauweise ausgezeichnet worden. Die Fischaufstiegsanlage an der Staustufe Koblenz und das dazugehörige Besucherzentrum haben den zweiten Preis beim "Prom"-Wettbewerb eingeheimst.

    Alexander von Canal (rechts) überreicht die Urkunde an Ulrich Kleemann von der SGD
    Alexander von Canal (rechts) überreicht die Urkunde an Ulrich Kleemann von der SGD

    Koblenz - Das Koblenzer "Mosellum" ist mit einem Preis für besonders nachhaltige Bauweise ausgezeichnet worden. Die Fischaufstiegsanlage an der Staustufe Koblenz und das dazugehörige Besucherzentrum haben den zweiten Preis beim "Prom"-Wettbewerb eingeheimst.

    Am Mittwoch hat Architekt Alexander von Canal die entsprechende Urkunde an den Präsidenten der SGD Nord, Ulrich Kleemann, überreicht. "Um die ehrgeizigen Ziele der Energiewende umzusetzen, müssen Wege gefunden werden, Energie auf intelligente Weise zu nutzen und effizienter damit umzugehen. Diese Auszeichnung ist Beleg für den Vorbildcharakter des Gesamtkomplexes, der auch den umweltpädagogischen Anspruch hervorragend umsetzt," freute sich Kleemann laut einer Pressemitteilung der SGD.

    Die Initiative "Prom des Jahres" prämiert zum Thema Nachhaltigkeit richtungsweisenden Lösungen von Neu- und Umbauten. Im Rahmen des Wettbewerbes wurde für die Kategorie "öffentlich und sozial genutzte Immobilien" durch das Zentrum für umweltbewusstes Bauen eine detaillierte Bewertung der energetischen Qualität der deutschlandweit eingereichten Beiträge durchgeführt. Unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit sowie weiterer Kriterien wie Architektur/Städtebau, Behaglichkeit/Nutzerfreundlichkeit, Ausstrahlung/Vorbild und Soziale/Pädagogische Bedeutung wurde danach von einer Jury in einem mehrstufigen Verfahren ein Preisträger bestimmt, informiert die SGD über das Verfahren (hier mehr Infos zum Preis).

    Das Mosellum kam dabei nach Prüfung der Energieeffizienzkriterien und der gesamtökonomischen Bewertung in die Endauswahl und landete auf dem zweiten Platz.

    Das Besucherzentrum Mosellum ist dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter www.mosellum.de

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    13°C - 24°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    13°C - 21°C
    Samstag

    10°C - 18°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Ist „Weinkönigin“ noch zeitgemäß?

    „Muss das noch Weinkönigin heißen?“ fragt Julia Klöckner. Wir fragen Sie:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!