40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Milliarden einsparen – Beamte gesetzlich versichern?
  • Milliarden einsparen – Beamte gesetzlich versichern?

    Gütersloh/Berlin. Das Land Rheinland-Pfalz könnte nach einer Studie der Bertelsmann-Stiftung viel Geld sparen, wenn die Beamten-Beihilfe zur Krankenversicherung abgeschafft würde. Bis ins Jahr 2030 wären es 3,5 Milliarden Euro Ersparnis, teilte die Stiftung in Gütersloh mit.

    Sie fordert eine Abschaffung der Beihilfe, Beamte sollten ebenso wie Arbeitnehmer der normalen, gesetzlichen Krankenversicherungspflicht unterliegen. Die meisten Beamten sind privat krankenversichert. Der Staat übernimmt für sie über die Beihilfe ...

    Lesezeit für diesen Artikel (376 Wörter): 1 Minute, 38 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Wie sicher fühlen Sie sich nach dem Vorfall in Berlin?

    In Berlin ist ein Lastwagen in den Weihnachtsmarkt gerast und hat viele Menschen getötet oder verletzt. Mutmaßlich war es ein Anschlag. Wir fragen: Wie sicher fühlen Sie sich noch, wenn Sie dieser Tage auf unseren Weihnachtsmärkten unterwegs sind?

    Anzeige
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    -8°C - 0°C
    Donnerstag

    -7°C - -1°C
    Freitag

    -7°C - -1°C
    Samstag

    -5°C - -1°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!