40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Mainzer Narren lachen über Prunkbischof, Snowden und ADAC
  • Mainzer Narren lachen über Prunkbischof, Snowden und ADAC

    Mainz/Köln. Prunkbischof Tebartz-van Elst, die Sex-Sucht der Jugend und der Crash der ADAC-Pannenengel: Die Motivwagen des Mainzer Carneval Vereins (MCV) und die Motivwagen des Kölner-Karnevalsvereins nehmen auch in diesem Jahr kleine und große Skandale und Politisches aufs Korn. 

    Der Limburger Bischof sitzt in einer Wanne voller Geld und hält ein Euro-Symbol in die Höhe, der ehemalige NSA-Mitarbeiter Edward Snowden steht inmitten von Augen und Ohren.

    Und der ukrainische Boxer und Oppositionspolitiker Vitali Klitschko im Kampf gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin.

    Als letzter Wagen habe es der «Engel-Crash» noch in den Zug geschafft, sagte Boris Henkel, Projektleiter des MCV-Kreativkreises, bei der Vorstellung der Wagen am Dienstag in Mainz. Ein gelber Engel mit verbeultem Heiligenschein nimmt die fragwürdigen Methoden des Autoclubs bei Abstimmungen auf die Schippe.

    Insgesamt 15 Motivwagen fahren am 3. März im Rosenmontagszug mit.

    Motivwagen im Museum

    Blick in die Wagenbauer-Halle: Das rollt am Rosenmontag durch KölnBlick in die Wagenbauer-Halle: Das rollt am Rosenmontag durch MainzFastnachter lüften Geheimnis um Motivwagen im Rosenmontagszug
    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    3°C - 15°C
    Samstag

    2°C - 16°C
    Sonntag

    2°C - 14°C
    Montag

    3°C - 16°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!