40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Linke im Land bedauert Lafontaine-Rückzug
  • Linke im Land bedauert Lafontaine-Rückzug

    Mainz (dpa/lrs). Der Rückzug von Linken-Chef Oskar Lafontaine aus der Bundespolitik ist vom rheinland-pfälzischen Parteichef Alexander Ulrich mit Bedauern aufgenommen worden. «Wir haben aber großes Verständnis dafür, dass Oskar Lafontaine sich angesichts seiner Erkrankung neue persönliche Schwerpunkte gesetzt hat. Der Mensch Oskar Lafontaine hat Vorrang vor dem Politiker Lafontaine», sagte Ulrich am Samstag laut Mitteilung. Er sprach sich dafür aus, dass der Parteitag Oskar Lafontaine zum Ehrenvorsitzenden ernennt.

    Mainz (dpa/lrs) - Der Rückzug von Linken-Chef Oskar Lafontaine aus der Bundespolitik ist vom rheinland-pfälzischen Parteichef Alexander Ulrich mit Bedauern aufgenommen worden. «Wir haben aber großes Verständnis dafür, dass Oskar Lafontaine sich angesichts seiner Erkrankung neue persönliche Schwerpunkte gesetzt hat. Der Mensch Oskar Lafontaine hat Vorrang vor dem Politiker Lafontaine», sagte Ulrich am Samstag laut Mitteilung. Er sprach sich dafür aus, dass der Parteitag Oskar Lafontaine zum Ehrenvorsitzenden ernennt.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Redakteur

    Maximilian Eckhardt

    Mail | 0261/892743

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    -1°C - 8°C
    Samstag

    -3°C - 4°C
    Sonntag

    -4°C - 3°C
    Montag

    -4°C - 3°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!