40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Landtag diskutiert Abschaffung der Studiengebühren
  • Landtag diskutiert Abschaffung der Studiengebühren

    Saarbrücken (dpa/lrs) ­ Der saarländische Landtag wird heute in Saarbrücken in erster Lesung die Abschaffung der Studiengebühren im Saarland diskutieren. Die neue Landesregierung aus CDU, FDP und Grünen hatte die Aufhebung der Gebühr in ihrem Koalitionsvertrag vereinbart. Für das Erststudium soll demnach auf die Abgabe verzichtet werden, im Zweitstudium sollen Studenten aber weiterhin eine Gebühr zahlen. Die Oppositionsfraktionen von SPD und Linken fordern hingegen, die Gebühren komplett abzuschaffen. Die allgemeinen Studiengebühren waren im Saarland zum Wintersemester 2007/2008 von der damaligen CDU-Landesregierung eingeführt worden.

    http://dpaq.de/tI1io

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Fabian Strunk

    Tel.: 0261 / 892 267

    Kontakt per E-Mail

     

     

    Fragen zum Abo: 0261 / 98 36 2000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!