40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Landgericht Koblenz: Haft für HIV-infizierten Vergewaltiger
  • Aus unserem Archiv

    KoblenzLandgericht Koblenz: Haft für HIV-infizierten Vergewaltiger

    Ein HIV-infizierter Vergewaltiger ist vom Landgericht Koblenz zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Die Richter ordneten außerdem die anschließende Sicherungsverwahrung an, wie der SWR und Opferanwältin Sandra Jung berichteten.

    Landgericht Koblenz
    Urteil wurde im Landgericht Koblenz.
    Foto: Fredrik von Erichsen/Archiv - DPA

    Der Mann aus Neuss in Nordrhein-Westfalen hatte gestanden, 2012 in der Eifel eine Frau vergewaltigt zu haben. Auch Diebstähle und Einbrüche in Kirchen in den Kreisen Cochem, Mayen-Koblenz und Ahrweiler räumte er ein.

    Der 43-Jährige war laut Anklage zuvor aus einer Drogenentzugseinrichtung im niedersächsischen Moringen geflohen, auf der Flucht soll er sein damals 45 Jahre altes Opfer in Maria Laach vergewaltigt haben. Der Angeklagte wusste, dass er mit HIV infiziert war. Das Urteil erging wegen schwerer Vergewaltigung, gefährlicher Körperverletzung und Diebstahl.

    HIV-Sextäter gemeingefährlich: Zwölf Jahre HaftHIV-Sextäter gemeingefährlich: Zwölf Jahre Haft für Tat bei Maria LaachHIV-Sextäter gemeingefährlich: Zwölf Jahre HaftRalf N.: So wurde er zum HIV-Sextäter Prozess: Krimineller HIV-Kranker vergewaltigt Autofahrerin weitere Links
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!