40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Landesprojekt zur besseren Flächennutzung
  • Landesprojekt zur besseren Flächennutzung

    Mainz (dpa/lrs). Zum Schutz von Naturflächen in Rheinland-Pfalz sollen nach dem Willen der Landesregierung bei Neubauten vorrangig brachliegende Grundstücke innerorts genutzt werden. Um Kommunen bei der Planung neuer Wohn- und Geschäftsgebäude zu unterstützen, haben Innen- und Umweltministerium nun das Programm «Raum + Rheinland-Pfalz 2010» aufgelegt. Experten erfassen dabei zunächst alle größeren Freiflächen in Städten und Gemeinden. Anschließend wird gemeinsam mit den Kommunen analysiert, ob eine Bebauung der Brachen sinnvoll ist, wie Innenminister Karl Peter Bruch und Umweltministerin Margit Conrad (beide SPD) am Montag in Mainz erläuterten.

    Mainz (dpa/lrs) - Zum Schutz von Naturflächen in Rheinland-Pfalz sollen nach dem Willen der Landesregierung bei Neubauten vorrangig brachliegende Grundstücke innerorts genutzt werden. Um Kommunen bei der Planung neuer Wohn- und Geschäftsgebäude zu unterstützen, haben Innen- und Umweltministerium nun das Programm «Raum + Rheinland-Pfalz 2010» aufgelegt. Experten erfassen dabei zunächst alle größeren Freiflächen in Städten und Gemeinden. Anschließend wird gemeinsam mit den Kommunen analysiert, ob eine Bebauung der Brachen sinnvoll ist, wie Innenminister Karl Peter Bruch und Umweltministerin Margit Conrad (beide SPD) am Montag in Mainz erläuterten.

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    1°C - 4°C
    Donnerstag

    4°C - 7°C
    Freitag

    4°C - 8°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!