40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Land bei weiterbildendem Master in Spitzengruppe
  • Land bei weiterbildendem Master in Spitzengruppe

    Essen/Mainz (dpa/lrs) - Rheinland-Pfalz liegt beim Anteil weiterbildender Masterstudiengänge bundesweit an zweiter Stelle. Nach einer Untersuchung des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft handelt es sich bei 19,7 Prozent der Masterstudiengänge im Land um weiterbildende Angebote. Einen höheren Anteil erreicht lediglich Berlin, wie der Stifterverband am Montag in Essen mitteilte. Zugangskriterium für einen solchen Studiengang ist in der Regel eine mindestens einjährige Berufserfahrung. In Schleswig-Holstein, dem Schlusslicht in dieser Statistik, liegt der Anteil lediglich bei knapp drei Prozent. Das Saarland liegt mit einem Anteil weiterbildender Angebote an den Masterstudiengängen von 10,6 Prozent im Mittelfeld.

    dpaq.de/4afEo

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    UMFRAGE
    Thema
    Ein Gotteshaus abreißen - ist das okay?

    In Koblenz soll die sanierungsbedürftige Kirche Maria Hilf abgerissen werden und einem Altenpflegeheim Platz machen. Was halten Sie von diesem Schritt?

    Das Wetter in der Region
    Montag

    -2°C - 0°C
    Dienstag

    -3°C - 1°C
    Mittwoch

    -6°C - 0°C
    Donnerstag

    -4°C - 1°C
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!