40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Kurt Beck erlitt leichten Schlaganfall - Aus Klinik entlassen
  • Kurt Beck erlitt leichten Schlaganfall - Aus Klinik entlassen

    Ludwigshafen. Der ehemalige rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hat einen leichten Schlaganfall erlitten. Mittlerweile habe er das Krankenhaus aber wieder verlassen, sagte ein Sprecher des SPD-Landesverbandes.

    Kurt Beck (SPD)
    Der ehemalige Ministerpräsident, Kurt Beck.
    Foto: Karlheinz Schindler/Archiv - DPA

    Der Vorfall habe sich am Jahresende ereignet. Beck wurde in einem pfälzischen Krankenhaus behandelt. „Ihm geht es besser“, sagte der SPD-Sprecher. Beck sei wieder zu Hause in Steinfeld (Südliche Weinstraße) und unterziehe sich nun einer ambulanten Reha-Behandlung. Weitere Details nannte er nicht.

    Der 66-jährige Beck war von 1994 bis 2013 Ministerpräsident. Seine Nachfolgerin wurde Malu Dreyer (SPD). Diese wünschte ihm am Samstag im Internet-Kurznachrichtendienst "gute Besserung und baldige Genesung". Diese Wünsche übermittelte auf Twitter auch die rheinland-pfälzische CDU-Chefin Julia Klöckner.

    dpa

    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Wetter
    Montag

    16°C - 27°C
    Dienstag

    12°C - 25°C
    Mittwoch

    14°C - 29°C
    Donnerstag

    14°C - 28°C
    epaper-startseite
    Anzeige
    Hartmut Wagner

    Prozesse in Koblenz: Hartmut Wagner berichtet aus dem Gerichtssaal. Er freut sich über Anregungen, Tipps oder Kritik per Mail.