40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Kommentar: CDU-Konzept hat Format
  • Kommentar: CDU-Konzept hat Format

    Es ist erstaunlich: Obwohl jeder weiß, dass die europäischer Güterzugtrasse Rotterdam–Genua nie und nimmer durchs enge Mittelrheintal führen dürfte, fehlt eine Alternative. Obwohl bald noch viel mehr Güterzüge durchs Rheintal donnern, dürfen klapprige Waggons mit veralteter Technik auf bejahrten Gleisen die Menschen in Angst und Schrecken versetzen. „Stand der Technik“ – im politischen Raum die Maxime schlechthin. Wehe dem Abwasserwerk, das diese Maxime nicht beherzigt. Nur die Bahn kann offenbar machen, was sie will.

    Wolfgang Wendling über den Kampf gegen Bahnlärm.
    Wolfgang Wendling über den Kampf gegen Bahnlärm.

    Die CDU will dem eigenmächtigen, profitorientierten und menschenverachtenden Handeln des einstigen Monopolisten jetzt ein Ende setzen. Spät, aber nicht zu spät gelangen nun immer und immer wieder gestellte Forderungen der beiden agilen Bürgerinitiativen am Mittelrhein auf die politische Schiene, gebündelt und zum Umsetzen geeignet. Das hat die CDU am Rhein mit geballter Kraft geschafft. Niemand kann sich den Forderungen der Christdemokraten verschließen. Denn sie sind ganz im Sinne der Menschen. Wolfgang Wendling

    Damit Güterzüge ihren Schrecken verlierenÜberregionaler SchulterschlussDie CDU macht Front gegen den Bahnlärm
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Montag

    15°C - 26°C
    Dienstag

    17°C - 27°C
    Mittwoch

    17°C - 26°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!