40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Jochen Hartloff unterliegt: Hendrik Hering wird neuer Parlamentspräsident
  • Jochen Hartloff unterliegt: Hendrik Hering wird neuer Parlamentspräsident

    Rheinland-Pfalz. Ein spannender Zweikampf hat sein erwartetes Ende gefunden: Der frühere Wirtschaftsminister Hendrik Hering hat die Kampfabstimmung gegen den ehemaligen Justizminister Jochen Hartloff in der SPD-Fraktion gewonnen und wird neuer rheinland-pfälzischer Parlamentspräsident. Er tritt die Nachfolge von Joachim Mertes (SPD) an. Parlamentsvize für die SPD bleibt Barbara Schleicher-Rothmund.

    Hendrik Hering oder ...
    Hendrik Hering oder ...
    Foto: dpa

    Von unserem Redakteur Dietmar Brück

    Hering wird voraussichtlich am 18. Mai durch den Landtag gewählt. Er erhielt in geheimer Wahl 22 von 38 Stimmen. Ein SPD-Abgeordneter fehlte. Hartloff kam auf 16 Stimmen. Angesichts der Tatsache, dass Hering der Kandidat der SPD-Oberen war, ist das ein sehr respektables Ergebnis. Hartloff war als Außenseiter ins Rennen gegangen.

    „Mit Hendrik Hering hat die SPD-Fraktion einen angesehenen Parlamentarier für das Amt des Landtagspräsidenten nominiert, der die Geschäfte des Landtags mit Geschick, Weitblick und Sachverstand führen wird. Barbara Schleicher-Rothmund wird ihm dabei mit ihrer Erfahrung als Landtagsvizepräsidentin zur Seite stehen“, kommentierte Fraktionschef Alexander Schweitzer die Nominierung in einer Erklärung der Sozialdemokraten. Schweitzer würdigte allerdings auch Hartloff „als überaus respektablen Kandidaten“. Die Genossen wollen jegliche Streitigkeiten in der Fraktion vermeiden. Hering wird nun das Vertrauen der 16 Abgeordneten gewinnen müssen, die gegen ihn stimmten.

    Zugleich wurde Malu Dreyer (SPD) von den sozialdemokratischen Abgeordneten einstimmig als Ministerpräsidentin vorgeschlagen. Schweitzer dazu: Das erfreuliche Ergebnis unterstreicht den enormen Rückhalt von Malu Dreyer in der SPD-Fraktion."

    Ampel: Traumstart oder Fehlstart? 100 Tage Koalition: Die Baustellen der Mainzer Regierung Wissings Ministerium produziert die meisten Mitteilungen Mit allen Stimmen gewählt: Hans-Josef Bracht ist stellvertretender LandtagspräsidentLandtag wählt Malu Dreyer zur Ministerpräsidentin – Hendrik Hering neuer Landtagspräsidentweitere Links
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Dienstag

    17°C - 27°C
    Mittwoch

    16°C - 24°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C
    Freitag

    13°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!