40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Immer wieder: Bombenfunde an der Bahn
  • Aus unserem Archiv

    Immer wieder: Bombenfunde an der Bahn

    Auch knapp 70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg werden immer wieder nicht detonierte Fliegerbomben gefunden – gerade an Bahnhöfen und wichtigen Bahnlinien entlang von Flüssen.

    Professionelle Entschärfer des Kampfmittelräumdienstes machen sie dann unschädlich. Weil dabei immer etwas schiefgehen kann und Splitter noch in Hunderten Meter Entfernung tödlichen Schaden anrichten, muss die Fundstelle weiträumig evakuiert werden. Zuletzt war das zum Beispiel 2011 in Cochem so: Nur eine Woche nachdem eine Bombe im Januar beseitigt wurde, tauchte eine zweite auf. 3000 Einwohner wurden einen ganzen Sonntag lang evakuiert. Im selben Jahr folgte dasselbe Prozedere noch zweimal in Koblenz und Spay.

    müt

     

    Falscher Alarm in Linz: "Fliegerbombe" entpuppt sich als Metallstück
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!